Managing Complexity

Independent and professional solutions for your business

Contact us

Wealth Manager

When will regulators or custodian banks restrict the radius of action for the asset management mandates of European clients? The cross-border business is increasingly reaching its limits due to the “cross-border regulations” and the “passivity argument”.

More

Client Advisors

A change in framework conditions can result in a change in career. Reuss Private Europe offers client advisors looking to become self-employed a comprehensive infrastructure and a broad network for their personal business model.

More

Tied Agents

No matter whether you advise investment or management companies, you will find yourself in good hands with us. First and foremost we feel committed to consistently meeting the needs of our partners because their independence and room for manoeuvre have top priority. We provide an efficient infrastructure with a verified set of agreements, compliance, audits and reporting.

More

Die Reuss Private Group kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurückblicken. Alle Tochterunternehmen konnten die administrierten und verwalteten Vermögen klar steigern. Das Gesamtvolumen der fünf Tochtergesellschaften der Reuss Private Group beträgt mittlerweile rund 29 Mrd. Franken (+67,8%), wovon circa 3 Mrd. Franken verwaltete Vermögen sind (+48,5%).

Die Schweizer Tochtergesellschaft Reuss Private AG konnte die verwalteten Vermögen unter anderem dank neuer Kundenberater um mehr als vierzig Prozent auf knapp eine Milliarde Franken steigern. «Wir gehen davon aus, dass wir im kommenden...

In meinem letzten Blogbeitrag ging es um die Auswirkungen der prudentiellen Aufsicht auf die Zahl der Vermögensverwalter im europäischen Ausland. Es zeigte sich, dass nur Deutschland einen signifikanten Rückgang der Lizenzen zu vermelden hatte. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in Deutschland möchte ich dies nun genauer beleuchten.

Deutschland 1999: Ein Jahr nach der Einführung der prudentiellen Aufsicht durch die KWG-Revision, halbierte sich deren von der...

Immer wieder wird behauptet, dass FINIG zu einem Vermögensverwaltersterben führen wird. Der zusätzliche administrative Aufwand durch die prudenzielle Aufsicht übersteige die Kapazitäten von unabhängigen Vermögensverwaltern. Doch wie viel Wahrheit steckt in diesem Argument? Ein Blick ins Ausland, wo die entsprechenden Regulierungen bereits eingeführt wurden, gibt Antworten.

Nach FIDLEG und FINIG drohe ein Finanzplatz ohne unabhängige Vermögensverwalter, der von Banken dominiert werde und dem Kunden jegliche Wahlfreiheit wegnehme, so die Gegner der beiden Gesetze. Eine vom Institut für Finanzdienstleistungen Zug (IFZ) durchgeführte und von uns unterstützte...

Contact us

Address

Austrasse 61
9490 Vaduz
Liechtenstein

E-Mail

Loading...