Wichtige Informationen zum Erstkontakt

(ENGLISH VERSION AVAILABLE HERE)

  • Kundenklassifizierung

Hiermit informieren wir Sie ausdrücklich über Ihre Einstufung als professioneller Kunde gemäß Anhang II der Richtlinie 2014/65 EU in der in den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften umgesetzten Fassung („MiFID II“). Eine Änderung der Klassifizierung kann jederzeit auf Ihren schriftlichen Antrag gemäß Anhang 1 Lit. C VVG erfolgen.

  • Art der Dienstleistung

Die vertraglich gebundene Vermittlerin, vertreten durch den Agenten („vertraglich gebundene Vermittlerin“), ist berechtigt, sich ausschließlich mit der Entgegennahme und Übermittlung von Aufträgen im Sinne von Anhang I A (1) MiFID II an professionelle Kunden im Sinne von Anhang I A (1) MiFID II, wie sie in den jeweiligen nationalen Rechtsordnungen umgesetzt sind, zu befassen. Wir weisen mit diesem Merkblatt ausdrücklich darauf hin, dass Ihnen eine Angemessenheitsprüfung nach Artikel 56 der Delegierten Verordnung (EU) 2017/565 nicht zur Verfügung gestellt wird.

  • Nachweis der Mitteilung über den Status des vertraglich gebundenen Vermittlers

Hiermit informieren wir Sie vor Beginn der Geschäftsbeziehung, dass der vertraglich gebundene Vermittler seine Leistung nur für Rechnung und unter der Haftung der Reuss Private Access AG gemäß Art. 23 VVG erbringen darf. Die Reuss Private Access AG verfügt über die erforderliche Ermächtigung der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) nach Art. 5 VVG.

  • Nachweis der Offenlegung über das Potenzial eines Interessenkonflikts

Darüber hinaus weisen wir Sie vor der Durchführung einer Transaktion darauf hin, dass ein potenzieller Interessenkonflikt zwischen ihren Kundeninteressen an einer objektiven Beratung und dem Interesse des vertraglich gebundenen Vermittlers an einem möglichst hohen Produktvertrieb entstehen könnte.

  • Informationen nach der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“)

Abschließend weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die RPAc, sowohl Ihren Namen als auch Ihre Geschäftsanschrift sowie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse aus öffentlich zugänglichen Quellen und ausschließlich zu den oben genannten Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO erhalten hat und entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten speichert.

01.04.2024

Wir nutzen Matomo Analytics, um Besuche und das Nutzerverhalten zu analysieren. Dafür verwenden wir Cookies. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.